Alle Beiträge von MVR

Einladung zur Generalversammlung am 23.08.

Am Montag, den 23. August findet um 19:30 Uhr die Generalversammlung des Musikvereins „Eintracht“ Rettigheim im Hof des Gasthauses „Zum Engel“ statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.

Um sicherzustellen, dass alle Abstandregeln und Hygienemaßnahmen erfüllt werden können, bitten wir unsere fördernden Mitglieder um eine kurze formlose Anmeldung per Mail an .

Anträge zur Tagesordnung sind spätestens zwei Woche vor der Generalversammlung schriftlich (z.B. an oben genannte Mail) an den Verein zu richten!

Einladung zur Generalversammlung am 23.08. weiterlesen

Herzliche Glückwünsche

Mehrere Lockdowns, Home-Office/Home-Schooling, etc. stellen uns alle vor große Herausforderungen – sitzt man doch oft den ganzen Tag zu Hause aufeinander. Andererseits fördern diese Umstände auch Zusammenhalt, Gemeinschaft und Zuneigung.

Da über ein Jahr keine Proben, Vereinsveranstaltungen und Auftritte möglich waren, gab es lange Zeit keinen Grund, Beiträge zu veröffentlichen.  Umso mehr freuen wir uns, jetzt über einen besonderen und schönen Anlass berichten zu können:

Unser Tubist Daniel Vogel und seine Anna gaben sich heute in Heidelberg das Ja-Wort. Durch die momentanen Umstände konnten wir die Zeremonie leider nicht musikalisch umrahmen, aber zumindest konnte Oliver Eschelbacher, der Vorsitzende des Musikvereins „Eintracht“ Rettigheim, dem frisch vermählten Brautpaar die Glückwünsche und Grüße des Vereins überbringen.

Lieber Daniel, liebe Anna, rein nach dem Motto „Einzeln seid ihr Töne – gemeinsam seid Ihr eine Melodie“ wünschen wir euch für die Zukunft alles Gute und eine glückliche, zufriedene Ehe.

„Winterkonzert“ 2020

2020 wird Allen als ein ganz besonderes Jahr in der Erinnerung bleiben: COVID-19 hat die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttert und viele alltäglichen Dinge verändert.

Seit September hat der Musikverein nach Alternativen zum gewohnten Format des Jahreskonzertes am 4. Advent gesucht: Es gab Gespräche und Vorbereitungen zu professionellen Ton- und Bildaufnahmen, Streaming, etc., aber die steigenden und seitdem durchgehend hohen Infektionszahlen haben all diese Pläne zunichte gemacht.

Trotz der besonderen Umstände wollen wir Sie mit einem musikalischen Gruß in die Weihnachtszeit entlassen. Im Folgenden zwei Ausschnitte des letztjährigen Weihnachtskonzertes gemeinsam mit dem Chor New Voice:

Wir wünschen eine gesegnete Weihnachtszeit, viel Gesundheit und alles Gute für die kommende Zeit und das Jahr 2021!

Jahresrückblick 2020

Dem Musikverein Rettigheim geht es wie allen in der Gemeinde: Ein außergewöhnliches und anstrengendes Jahr 2020 liegt hinter uns. Eigentlich hatten wir viel geplant: Frühlingsfest mit musikalischen Gästen, verschiedene Auftritte in und um Rettigheim, „Schulabschluss“ der ersten Blockflöten-AG, Vereinsvorstellung, Jugendwerbung, Beteiligung an der Rettigheimer Kerwe, Winterkonzert, und vieles mehr – aber jeder weiß, dass diese Pläne seit März größtenteils nur auf dem Papier ausgelebt werden konnten.

Nach dem Auftritt beim Rettigheimer Faschingsumzug am 25. Februar und der vorläufig letzten Probe am 09. März ging es in den „Lockdown“: Keine Proben, keine Auftritte. Dank vorbildlichem Verhalten der Bevölkerung gingen die Infektionszahlen in Deutschland zurück und ab dem 15. Juni konnten wir endlich wieder proben. Am 27. Juli hatten wir bei bestem Wetter im Hof des Gasthauses „Zum Engel“ sogar die Möglichkeit, eine Korona-konforme Jahreshauptversammlung abhalten zu können, bevor wir uns in die Sommerpause verabschiedeten.

Jahresrückblick 2020 weiterlesen

Spende der Volksbank Kraichgau

Dem Sprichwort nach werfen große Dinge ihren Schatten voraus. Für das Jahr 2021 hatte der Musikverein ursprünglich ein gemeinsames Projekt mit einem Chor aus dem „Schwäbischen“ geplant: Ein Werk für Blasorchester und Chor mit ca. einer Stunde Dauer und extra für den Musikverein arrangiert sollte uraufgeführt werden.
Der COVID-19 Schatten war dann aber doch zu groß und zu düster. Die Zeichen stehen augenblicklich so, dass das Projekt vermutlich ins Jahr 2022 wandern muss.

Trotz – oder da keine Musikproben stattfinden dürfen auch wegen – des neuartigen Coronavirus läuft die Organisation weiter auf Hochtouren und natürlich fallen bei so einem Projekt auch nennenswerte Kosten an.

Deshalb freuen wir uns als Musikverein besonders über die Unterstützung durch die Volksbank Kraichgau: Nachdem wir beim Förderprogramm der Volksbank im August einen Antrag gestellt und das Projekt vorgestellt hatten, waren wir am 19.11. zur Spendenübergabe in die Rettigheimer Fililale eingeladen.

Der Filialleiter Herr Obländer überreichte der Vorstandschaft – vertreten durch den Vorsitzenden Oliver Eschelbacher und den Schriftführer Frank Fischer – eine Spende in Höhe von 900 Euro an den Musikverein „Eintracht“ Rettigheim.

Wir bedanken uns herzlich für die finanzielle Unterstützung und fiebern schon jetzt der Zeit entgegen, wenn Proben- und musikalische Projektarbeit wieder möglich sind und wir konkrete Termine und Details nennen können.

Generalversammlung des Musikvereins

Nachdem der ursprünglich geplante Termin der Jahreshauptversammlung am 23. März auf Grund von COVID-19 abgesagt werden musste, fand am 27.07. dann doch die Jahreshauptversammlung des Musikvereins statt.

Das neuartige Coronavirus erfordert neuartige Vorgehensweisen – während üblicherweise ein Bläserensemble die Versammlung eröffnet und umrahmt, kam die Musik dieses Jahr aus der „Dose“: Der Hof des Gasthauses „Zum Engel“ war zwar geräumig für die 33 Teilnehmer und selbstverständlich bestens belüftet, aber die Auflagen hätten für das Musizieren besondere Infektionsschutzmaßnahmen gefordert, so dass sich die Vorstandschaft entschloss, Aufnahmen abzuspielen, die in der letzten Probe angefertigt wurden: Zur Eröffnung erklang die „Fanfare Festive“ während das Totengedenken vom Choral „Ich hatt‘ einen Kameraden“ umrahmt wurde.

Generalversammlung des Musikvereins weiterlesen

Generalversammlung am 27.07.

Nachdem der ursprünglich geplante Termin der Jahreshauptversammlung am 23. März auf Grund von COVID-19 abgesagt werden musste, starten wir jetzt einen zweiten Versuch:

Am Montag, dem 27. Juli findet um 19:30 Uhr die diesjährige Generalversammlung im Saal des Gasthauses „Zum Engel“ statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.

Um sicherzustellen, dass alle Abstandregeln und Hygienemaßnahmen erfüllt werden können, bitten wir unsere fördernden Mitglieder um kurze formlose Anmeldung per Mail an .

Anträge zur Tagesordnung sind spätestens zwei Woche vor der Generalversammlung schriftlich (z.B. per Mail) an den Verein zu richten!

Generalversammlung am 27.07. weiterlesen

Der Musikverein im „Corona-Blues“

In Anbetracht der besonderen Umstände haben Sie von uns in den letzten Wochen wenig lesen können, gab es doch wenig Ereignisse und Tätigkeiten, die öffentliche Meldungen wert waren.

Die Arbeit der Vorstandschaft des Musikvereins läuft schon seit mehreren Jahren mehrheitlich digital ab – inklusive monatlicher digitaler Vorstandssitzung. Dies war ursprünglich durch die Wohnorte einiger Vorstandsmitglieder bedingt, um unnötiges Pendeln zu vermeiden, war aber in der Corona-Krise ein weiterer großer Vorteil. Wenn man in den Sitzungen die letzten Wochen aber nur die Auflagen des Bundes, des Landes und der Gemeinde diskutieren kann, war das wenig berichtenswert.

Im Mai haben wir dann auch einen digitalen Musiker-Stammtisch ins Leben gerufen, der bei den Teilnehmern regen Zuspruch fand – konnte man sich doch wenigstens einmal wiedersehen und Gedanken und Geschichten austauschen.

Der Musikverein im „Corona-Blues“ weiterlesen

COVID-19 & Absage aller Vereinstermine

Gemäß den Empfehlungen und Vorgaben der Landesregierung rund um COVID-19 werden alle Termine des Musikvereins bis auf weiteres abgesagt.

Dies betrifft auch die für den 23. März geplante Generalversammlung, alle Auftritte und das Frühlingsfest (inkl. Sommertagsumzug, etc.)

Wir wünschen allen Mitgliedern und Lesern alles Gute in diesen außergewöhnlichen Zeiten.
Bitte nehmen Sie die Empfehlungen der Politik und des Robert Koch Instituts ernst!
Schützen Sie sich selbst und andere, indem Sie sich verantwortungsvoll verhalten!

Die Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg gelten zunächst bis zum 19.04.2020. Die Verordnung selbst gilt bis 15.06.2020.

Fasching beim Musikverein

Auch im Jahr 2020 war der Musikverein wieder bei Veranstaltungen der närrischen Jahreszeit vertreten:

Los ging es mit dem Faschingsumzug in Malsch am 23. Februar: Um 14:11 Uhr ging es als Zwerge verkleidet „auf die Gasse“, um bei gutem Wetter vor mehreren Tausend Narren und Närrinnen unsere Faschings-Hits zu präsentieren: Neben den aus eigener Feder stammenden „Faschingsmarsch“ und „Stimmungswalzer“ hatten wir dieses Jahr mit „Samba de Janeiro“ einen „Klassiker“ ausgepackt, den viele Besucher/innen noch gut kennen. Aber auch unser Potpourri aus Faschings-Hits und eine selbst-arrangierte Variante des Stückes „Rock Mi“ der Band „AlpenRebellen“ fanden regen Zuspruch.
Mit viel Musik, „Helau“ und guter Laune verging die Zeit wie im Fluge und wenn wir einmal gerade Luft holen mussten, füllten unsere Schlagzeuger fleißig die Lücke mit einem Zwischenspiel.

Der Rettigheimer Umzug am 25. Februar war leider nicht mit gutem Wetter gesegnet: Trotz Prognosen von 0% Regenwahrscheinlichkeit heizten wir am Faschingsdienstag einem durchnässten Publikum ein, um zumindest für warme Gedanken zu sorgen.