Archiv der Kategorie: Auftritt

Winterkonzert 2019

Nach dem letzten Kirchenkonzert im Jahre 2016 kehrt der Musikverein am dritten Advent für sein Jahreskonzert in die Pfarrkirche St. Nikolaus zurück.

Unter der Leitung unserer Dirigentin Christiane Weinmann wollen wir Ihnen auch dieses Jahr wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Konzertprogramm darbieten. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus bekannten „klassischen“ Werken, Titelmelodien und sinfonischer Blasmusik – alle besonders ausgewählt für die Aufführung in einer Kirche:

Die Tondichtung Pilatus erzählt vom dem bei Luzern gelegenen Berg, auf dem der Sage nach Drachen hausten. Lord Tullamore entführt die Zuhörer musikalisch nach Irland und vereint gekonnt Lyrik, Mystik und Folklore der grünen Insel. Aus der Feder Peter Tschaikowskis hören Sie an diesem Abend den Blumenwalzer – sicherlich einer der Gründe warum das Ballett Der Nussknacker einer der berühmtesten Titel dieser Musikgattung wurde.

Winterkonzert 2019 weiterlesen

Martinsumzug

Am 11. November – und damit am Jubiläum des Todestages des Namensgebenden Heiligen – fand der traditionelle Martinsumzug statt. Wie in den Vorjahren beteiligte sich der Musikverein an dem Umzug zu Ehren Bischofs Martin von Tours. Die Strecke des Zuges führte von der Pfarrkirche St. Nikolaus über die Gotthard-Schuler-Straße, die Schönbornstraße und den Lindenweg zur Grundschule Rettigheim.

Die Musiker des Blasorchesters spielten bekannte Lieder wie „Laterne, Laterne“, „Sankt Martin“, „Durch die Straßen auf und nieder“ und „Ich geh mit meiner Laterne“, während die Rettigheimer Kinder dazu sangen.

Ein herzlicher Dank gilt der freiwilligen Feuerwehr Rettigheim, welche den Zug mit Fackeln begleitete und so auch den Musikern die Notenblätter beleuchtet hat.

Volkstrauertag

Alle Jahre wieder in der zweiten Woche im November findet der Volkstrauertag als Gedenkveranstaltung für die Opfer der Weltkriege und von Krieg und Vertreibung statt. Auch dieses Jahr beteiligte sich der Musikverein an der Gedenkveranstaltung in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof mit zwei Musikstücken.

Rettigheimer Kerwe 2019 – Rückblick

Nach fünf arbeitsreichen Tagen für viele unsere Vereinsmitglieder ist die Rettigheimer Kerwe vorbei:

Am 27. September ging es um 15 Uhr bei Regenwetter mit dem Zeltaufbau los: Trotz tüchtigem Anpacken waren alle Helfer ordentlich durchnässt, bis endlich das Dach auf dem Zelt war – als dann natürlich auch das Regenwetter nachließ.

Trotzdem ließen sich die Musikvereins-Mitglieder nicht entmutigen und fuhren am nächsten Morgen mit dem Aufbau und Einräumen der Küche, Garnituren und Dekoration fort, bevor am Abend die Kerwe offiziell eröffnet wurde.

Nach dem Kerwe-Gottesdienst am Samstagabend um 18:00 Uhr markierte die Bürgerwehr mit drei Salven den Beginn des Zuges der Kerwe-Schlumpel, des Kerwe-Komitees, der Weinhoheiten, des Bürgermeisters und seiner Stellvertreter zur Bühne vor der Kirche. Dieser wurde vom Musikverein musikalisch mit dem Marsch „San Carlo“ angeführt. Zwischen der Begrüßung des Ortsvorstehers Ewald Engelbert, der Eröffnung des Bürgermeisters Jens Spanberger und den Grußworten der Weinkönigin Verena und der Rettigheimer Weinprinzessin Anna-Lena umrahmte der Musikverein die Feier mit den Stücken „Auf der Vogelwiese“ und „Hoch Badnerland“.

Im Zelt des Musikvereins sorgten am gleichen Abend die Band „Touch“ für Unterhaltung und gute Laune: Mit einem breit gefächertem Repertoire, wechselnder Besetzung und Instrumentalisierung – aber doch einem Hang zu Rock-Titeln der letzten Jahrzehnte spielten die Musiker drei Stunden für die Gäste auf.

Rettigheimer Kerwe 2019 – Rückblick weiterlesen

Ständchen zum 50. Geburtstag

Am 16. August war der Musikverein bei der Familie Eschelbacher in Altlußheim zu Gast: Unsere aktive Musikerin Karin feierte an diesem Tag einen runden Geburtstag und hatte entsprechend Familie und Freunde eingeladen, mit ihr zusammen zu feiern.
Der Musikverein ließ es sich natürlich nicht nehmen, unserer Bariton-Saxophonistin nicht nur zum Ehrentag zu gratulieren, sondern ihr auch einen musikalischen Geburtstagsgruß zu überbringen:

Ständchen zum 50. Geburtstag weiterlesen

Rückblick: Instrumentenvorstellung

Am 20. Juli stellte der Musikverein im Saal des Gemeindezentrums ab 14 Uhr die verschiedenen Instrumente des sinfonischen Blasorchesters vor. Als Höhepunkt der Informationsveranstaltung trat die von Musikverein und Grundschule Rettigheim gemeinsam ins Leben gerufene Blockflöten AG unter der Leitung von Silke Wildensteins auf. Dies war für die Kinder der erste gemeinsame öffentliche Auftritt vor Publikum. Rückblick: Instrumentenvorstellung weiterlesen

Instrumentenvorstellung/Jugendwerbung am 20. Juli

Am 20. Juli stellt der Musikverein im Saal des Gemeindezentrums ab 14 Uhr die verschiedenen Instrumente des sinfonischen Blasorchesters vor. Besonders richtet sich diese Veranstaltung an Schülerinnen und Schüler der Rettigheimer Grundschule, aber auch alle anderen interessierten Rettigheimer Bürger sind herzlich eingeladen: Musizieren und das Erlernen eines Instrumentes kennen keine Altersgrenze und können auch während des Berufslebens und selbst im Ruhestand noch begonnen werden. Wir freuen uns an dieser Veranstaltung über jeden Zuhörer, aber ganz besonders über Jung und Alt, die neu ein Instrument lernen wollen oder den Wiedereinstieg in die Musik suchen.

Als kleiner Höhepunkt tritt an diesem Samstag auch die von Musikverein und Grundschule Rettigheim gemeinsam ins Leben gerufene Blockflöten AG unter der Leitung Silke Wildensteins auf.

Instrumentenvorstellung/Jugendwerbung am 20. Juli weiterlesen

Auftritt auf dem Östringer Markt

Im Laufe eines Jahres besucht der Musikverein Rettigheim befreundete Musikvereine, um deren Veranstaltungen musikalisch zu bereichern. Im Gegenzug spielen diese Vereine dann in unserem Zelt auf, um das Publikum zu unterhalten. Nachdem sie am Montagabend des Frühlingsfestes bei uns aufgetreten sind, stand am 7. Juli der „Gegenbesuch“ bei unseren Freunden vom Musikverein Östringen auf dem Programm:

Auftritt auf dem Östringer Markt weiterlesen

Am 30. Juni fand an der Rettigheimer Waldkapelle das Waldfest der Bürgerwehr „Freies Rettigheim“ statt. Um 10:30 Uhr begann an der Waldkapelle der Feldgottesdienst, der vom Musikverein musikalisch umrahmt wurde: Neben Begleitung der Titel aus dem Gotteslob, brachten die Musiker einige ausgewählte Stücke aus dem eigenen Repertoire zu Gehör: Während der Eröffnung erklang „The Young Amadeus“, das Austeilen der Kommunion wurde mit „Canto á UNICEF“ begleitet und das Ende des Gottesdienstes markierte „Celtic Crest“.

Im Anschluss spielte der Musikverein noch zum Frühschoppen auf und brachte weitere Stücke zur Unterhaltung der Gäste zu Gehör.

Am 10.06. zog es uns nach Angelbachtal auf den auf den Pfingstmarkt, um dort im Zelt des örtlichen Musikvereins für Stimmung und gute Laune zu sorgen.

Da der Auftritt um 14:30 Uhr begann, trafen sich die ortsansässigen Musiker um 13:45 Uhr vor dem Rettigheimer Gemeindezentrum, um in Fahrgemeinschaften nach Angelbachtal zu reisen. Nach einem kurzen Fußmarsch zum Zelt des Musikvereins Angelbachtal konnten wir den letzten Klängen der Eschelbacher Musiker lauschen.

Angelbachtaler Pfingstmarkt weiterlesen