Archiv der Kategorie: Auftritt

„Winterkonzert“ 2020

2020 wird Allen als ein ganz besonderes Jahr in der Erinnerung bleiben: COVID-19 hat die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttert und viele alltäglichen Dinge verändert.

Seit September hat der Musikverein nach Alternativen zum gewohnten Format des Jahreskonzertes am 4. Advent gesucht: Es gab Gespräche und Vorbereitungen zu professionellen Ton- und Bildaufnahmen, Streaming, etc., aber die steigenden und seitdem durchgehend hohen Infektionszahlen haben all diese Pläne zunichte gemacht.

Trotz der besonderen Umstände wollen wir Sie mit einem musikalischen Gruß in die Weihnachtszeit entlassen. Im Folgenden zwei Ausschnitte des letztjährigen Weihnachtskonzertes gemeinsam mit dem Chor New Voice:

Wir wünschen eine gesegnete Weihnachtszeit, viel Gesundheit und alles Gute für die kommende Zeit und das Jahr 2021!

Der Musikverein im „Corona-Blues“

In Anbetracht der besonderen Umstände haben Sie von uns in den letzten Wochen wenig lesen können, gab es doch wenig Ereignisse und Tätigkeiten, die öffentliche Meldungen wert waren.

Die Arbeit der Vorstandschaft des Musikvereins läuft schon seit mehreren Jahren mehrheitlich digital ab – inklusive monatlicher digitaler Vorstandssitzung. Dies war ursprünglich durch die Wohnorte einiger Vorstandsmitglieder bedingt, um unnötiges Pendeln zu vermeiden, war aber in der Corona-Krise ein weiterer großer Vorteil. Wenn man in den Sitzungen die letzten Wochen aber nur die Auflagen des Bundes, des Landes und der Gemeinde diskutieren kann, war das wenig berichtenswert.

Im Mai haben wir dann auch einen digitalen Musiker-Stammtisch ins Leben gerufen, der bei den Teilnehmern regen Zuspruch fand – konnte man sich doch wenigstens einmal wiedersehen und Gedanken und Geschichten austauschen.

Der Musikverein im „Corona-Blues“ weiterlesen

COVID-19 & Absage aller Vereinstermine

Gemäß den Empfehlungen und Vorgaben der Landesregierung rund um COVID-19 werden alle Termine des Musikvereins bis auf weiteres abgesagt.

Dies betrifft auch die für den 23. März geplante Generalversammlung, alle Auftritte und das Frühlingsfest (inkl. Sommertagsumzug, etc.)

Wir wünschen allen Mitgliedern und Lesern alles Gute in diesen außergewöhnlichen Zeiten.
Bitte nehmen Sie die Empfehlungen der Politik und des Robert Koch Instituts ernst!
Schützen Sie sich selbst und andere, indem Sie sich verantwortungsvoll verhalten!

Die Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg gelten zunächst bis zum 19.04.2020. Die Verordnung selbst gilt bis 15.06.2020.

Fasching beim Musikverein

Auch im Jahr 2020 war der Musikverein wieder bei Veranstaltungen der närrischen Jahreszeit vertreten:

Los ging es mit dem Faschingsumzug in Malsch am 23. Februar: Um 14:11 Uhr ging es als Zwerge verkleidet „auf die Gasse“, um bei gutem Wetter vor mehreren Tausend Narren und Närrinnen unsere Faschings-Hits zu präsentieren: Neben den aus eigener Feder stammenden „Faschingsmarsch“ und „Stimmungswalzer“ hatten wir dieses Jahr mit „Samba de Janeiro“ einen „Klassiker“ ausgepackt, den viele Besucher/innen noch gut kennen. Aber auch unser Potpourri aus Faschings-Hits und eine selbst-arrangierte Variante des Stückes „Rock Mi“ der Band „AlpenRebellen“ fanden regen Zuspruch.
Mit viel Musik, „Helau“ und guter Laune verging die Zeit wie im Fluge und wenn wir einmal gerade Luft holen mussten, füllten unsere Schlagzeuger fleißig die Lücke mit einem Zwischenspiel.

Der Rettigheimer Umzug am 25. Februar war leider nicht mit gutem Wetter gesegnet: Trotz Prognosen von 0% Regenwahrscheinlichkeit heizten wir am Faschingsdienstag einem durchnässten Publikum ein, um zumindest für warme Gedanken zu sorgen.

Neujahrsempfang der Gemeinde & Amtsverpflichtung des Bürgermeisters

Am 19.01. hatte die Gemeinde alle Bürger der Gesamtgemeinde in das Bürgerhaus in Mühlhausen eingeladen: An diesem Tag fand der Neujahrsempfang statt, bei dem die Gemeinde auf die Ereignisse des Jahres 2019 zurückblickte und die Pläne, Vorhaben und Unternehmung des neuen Jahres erläutert.
Zusätzlich markierte dieses Mal die Veranstaltung auch die Amtsverpflichtung des Bürgermeisters Jens Spanberger, der nach der Wiederwahl im Oktober nun seinen Amtseid ablegte und damit offiziell in seine zweite Amtsperiode startete.

Neujahrsempfang der Gemeinde & Amtsverpflichtung des Bürgermeisters weiterlesen

Winterkonzert 2019 – Rückblick

Nachdem der Musikverein bereits 2016 sein traditionelles Winterkonzert in der Rettigheimer Pfarrkirche veranstaltete, das von den Gästen sehr viel Zuspruch erhielt, wurde von den Verantwortlich beschlossen, dies turnusgemäß zu wiederholen: So fand dieses Jahr am dritten Adventsonntag in der Kirche St. Nikolaus das alljährliche Winterkonzert des Musikvereins statt.
Punkt 17 Uhr eröffnete das Blasorchester die Veranstaltung bei komplett gedimmter Beleuchtung mit den Klängen der Ouvertüre zu „Also sprach Zarathustra“ – dem Komponisten nach die Vertonung eines Sonnenaufgangs; entsprechend gingen auch allmählich alle Lampen und Scheinwerfer im Altarraum an. Dabei erklang zum 39-köpfigen Blasorchester noch ein ganz besonderes Instrument: Tim Brucker spielt im Musikverein nicht nur Schlagwerk, sondern beherrscht auch die Kirchenorgel, die an diesem Abend noch mehrmals erklingen sollte.

Winterkonzert 2019 – Rückblick weiterlesen

Winterkonzert 2019

Nach dem letzten Kirchenkonzert im Jahre 2016 kehrt der Musikverein am dritten Advent für sein Jahreskonzert in die Pfarrkirche St. Nikolaus zurück.

Unter der Leitung unserer Dirigentin Christiane Weinmann wollen wir Ihnen auch dieses Jahr wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Konzertprogramm darbieten. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus bekannten „klassischen“ Werken, Titelmelodien und sinfonischer Blasmusik – alle besonders ausgewählt für die Aufführung in einer Kirche:

Die Tondichtung Pilatus erzählt vom dem bei Luzern gelegenen Berg, auf dem der Sage nach Drachen hausten. Lord Tullamore entführt die Zuhörer musikalisch nach Irland und vereint gekonnt Lyrik, Mystik und Folklore der grünen Insel. Aus der Feder Peter Tschaikowskis hören Sie an diesem Abend den Blumenwalzer – sicherlich einer der Gründe warum das Ballett Der Nussknacker einer der berühmtesten Titel dieser Musikgattung wurde.

Winterkonzert 2019 weiterlesen

Martinsumzug

Am 11. November – und damit am Jubiläum des Todestages des Namensgebenden Heiligen – fand der traditionelle Martinsumzug statt. Wie in den Vorjahren beteiligte sich der Musikverein an dem Umzug zu Ehren Bischofs Martin von Tours. Die Strecke des Zuges führte von der Pfarrkirche St. Nikolaus über die Gotthard-Schuler-Straße, die Schönbornstraße und den Lindenweg zur Grundschule Rettigheim.

Die Musiker des Blasorchesters spielten bekannte Lieder wie „Laterne, Laterne“, „Sankt Martin“, „Durch die Straßen auf und nieder“ und „Ich geh mit meiner Laterne“, während die Rettigheimer Kinder dazu sangen.

Ein herzlicher Dank gilt der freiwilligen Feuerwehr Rettigheim, welche den Zug mit Fackeln begleitete und so auch den Musikern die Notenblätter beleuchtet hat.

Volkstrauertag

Alle Jahre wieder in der zweiten Woche im November findet der Volkstrauertag als Gedenkveranstaltung für die Opfer der Weltkriege und von Krieg und Vertreibung statt. Auch dieses Jahr beteiligte sich der Musikverein an der Gedenkveranstaltung in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof mit zwei Musikstücken.