Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Frühlingsfest

Am 5. und 6. Mai findet das Frühlingsfest statt. Wie im Vorjahr finden Sie uns wieder auf dem Platz vor der alten Scheune.

Am Sonntag erwartet Sie ab ca. 18 Uhr die „East-Ring Company“. Die Band der Östringer Musikschule fährt ein bunt gemischtes Programm aus den verschiedensten Big Band Stilrichtungen auf und auch Gesang darf dabei natürlich nicht fehlen.

Wie gewohnt findet am Sonntagmorgen um 11:30 Uhr der jährliche Sommertags-Umzug statt. Am Montagabend spielt ab 19:30 Uhr der Musikverein Östringen für Sie auf.

Am Sonntag bieten wir ein komplettes Mittagessen an. Zusätzlich haben wir Wurstsalat mit Pommes oder Brötchen, Grillwürstchen, verschiedene Biere und Weine, sowie alkoholfreie Getränke im Angebot. Zum gemütlichen Nachmittagskaffee werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Außerdem erwartet Sie ein ganz besonderer Leckerbissen: Solange der Vorrat reicht, bieten wir Ihnen Grillhaxen an.

Fasching beim Musikverein

Auch 2019 nahm der Musikverein wieder an der närrischen Jahreszeit teil.

Den Start macht der Faschingsumzug in Malsch am 3. März: Um 14:11 Uhr ging es als Clowns verkleidet „auf die Gasse“, um bei gutem Wetter vor mehreren Tausend Narren und Närrinnen unsere Faschings-Hits zu präsentieren: Seit Jahren kommen unser „Faschingsmarsch“ und der „Stimmungswalzer“ – beide aus eigener Feder – sehr gut beim Publikum an; sind es doch bekannte Melodien wie „Mir san mi’m Radl do“, „Olé, Olé, Olé“ oder „Lustig ist das Zigeunerleben“.
Zusätzlich hatten wir noch ein Potpourri aus Faschings-Hits und eine selbst-arrangierte Variante des Stückes „Rock Mi“ der Band „AlpenRebellen“ im Gepäck.
Mit viel Musik, „Helau“ und guter Laune verging die Zeit wie im Fluge und wenn wir einmal gerade Luft holen mussten, füllten unsere Schlagzeuger fleißig die Lücke mit einem Zwischenspiel.

Fasching beim Musikverein weiterlesen

Presse-Artikel Winterkonzert 2018

Entnommen aus der RNZ 293 vom 19.12.2018 – von Günter Östringer

Zum Abschluss gab’s den Radetzky-Marsch

Der Musikverein Eintracht Rettigheim lud zum Winterkonzert

Adventszeit ist Konzertzeit – und so hat der geneigte Zuhörer oft die Qual der Wahl. Eine gute Wahl hatten die Besucher in jedem Fall mit dem Winterkonzert des Musikvereins Eintracht getroffen. Der präsentierte mit beiden Orchestern ein breit gefächertes, hochkarätiges Blasmusikprogramm in der Turn- und Festhalle, das von den „Goldkehlchen“ des Kirchenchors gesanglich umrahmt wurde. Frank Fischer führte thematisch zu den jeweiligen Liedern hin und erläuterte deren Inhalt und Entstehung. Presse-Artikel Winterkonzert 2018 weiterlesen

Vorfreude auf das Winterkonzert

Am kommenden Wochenende steht das Winterkonzert des Musikvereins an: Am 16.12. erwartet Sie ab 17 Uhr in der Turn- und Fest­halle ein musikalischer Leckerbissen:

Das diesjährige Programm beweist, dass Musik vielseitig und doch allgegenwärtig ist, egal ob der Ursprung im Bild oder im Wort liegt: Der Magnetberg vertont das eher unbekannte gleichlautende Märchen aus „Tausendundeiner Nacht“. Die Handlung von „Der Herr der Ringe“ hingegen dürfte Vielen bekannt sein – auf dem Programm stehen Auszüge einer Sinfonie, die über das Buch geschrieben wurde. Die Fernsehserie Game of Thrones ist mit einer sehr charakteristischen Titelmelodie seit einigen Jahren der Überflieger schlechthin, während der Film La La Land bei der Oskarverleihung 2016 mehrere Auszeichnungen für seine Musik abräumen konnte. Die Alphina Fanfare und die Ballade You Raise Me Up runden das Programm des sinfonischen Blasorchesters ab.

Vorfreude auf das Winterkonzert weiterlesen

Adventsmarkt

Die Jugendabteilung des Musikvereins hat sich am vergangenen Wochenende am Adventsmarkt in Rettigheim beteiligt. Unter organisatorischer Leitung und mit fleißiger Unterstützung des Jugendleiters Jens Werstein standen die Jungmusiker an beiden Tagen in ihrer Hütte auf dem Platz “Unter den Linden“ und konnten den Gästen leckere selbstgebackene Waffeln anbieten.

Dank der Unterstützung einiger Ehrenmitglieder des Musikvereins, gab es außerdem leckere Plätzchen. An dieser Stelle dafür ein großes Dankeschön!

Adventsmarkt weiterlesen

Kerwe 2018 – der Rückblick

Nach fünf Tagen Arbeit und drei Tagen feiern ist die Rettigheimer Kerwe 2018 nun wieder Geschichte.

Neben weiteren Vorbereitungen, wie Einkauf, etc. begann die Kerwe für den Musikverein mit dem Zeltaufbau am Freitag den 26.9.
Am Samstagmorgen wurden dann Zelt und Küche eingeräumt, bevor das Zelt des Musikvereins am Abend seine Pforten für die Besucher öffnete.

Von Samstag bis Montag erhielten das Programm und das Angebot des Musikvereins von den Zuschauern regen Zuspruch.

Nachdem das Blasorchester die Kerwe mit der Abholung der Kerweschlumpel „Wigberta“ und der musikalischem Umrahmen der Kerwerede eröffnet hatte, wechselte der Schauplatz bald ins Zelt des Musikvereins:
Touch“, die am Samstagabend das Publikum von ca. 20-23 Uhr gekonnt musikalisch unterhielten, durften erst nach mehreren Zugaben von der Bühne. Die zehn Musiker sorgten in unterschiedliche Besetzungen und mit einer Vielzahl zum Einsatz gebrachter Instrumente für reichlich Spaß und gute Laune.

Kerwe 2018 – der Rückblick weiterlesen

Kerwe 2018

Auch dieses Jahr haben wir am Kerwe-Wochenende wieder ein unterhaltsames Programm im Zelt des Musikvereins Rettigheim zusammengestellt. Im Zelt auf dem Platz vor der Pfarrkirche erwartet Sie an allen drei Abenden leckeres Essen, Musik und gute Laune:

Am Samstagabend (29.09.) erwartet Sie ab 20:30 Uhr die Band „Touch“. Der Name steht für Abwechslung und viel Spaß auf und neben der Bühne – sowohl bei den gespielten Genres als auch bei den Musikern: Seit Mitte 2018 treffen sich etwa zehn Musiker regelmäßig, um gemeinsam zu proben. Auf der Bühne sorgen unterschiedliche Besetzungen und eine Vielzahl zum Einsatz gebrachter Instrumente für einen einzigartigen Sound und eine tolle Show! Da alle schon seit geraumer Zeit in anderen Formationen miteinander Musik gemacht haben, ist auch die Chemie zwischen den Musikern garantiert. Kerwe 2018 weiterlesen

Frühlingsfest

Am 6. und 7. Mai veranstaltete der Musikverein sein alljährliches Frühlingsfest. Auch dieses Jahr stand das Zelt wieder auf dem Dorfplatz vor der alten Scheuer.
Bereits beim Zeltaufbau am Freitag und Samstag gab es als Vorboten des tollen Wetters am Wochenende fast durchgehenden Sonnenschein, so dass das Zelt in Rekordzeit aufgebaut und eingerichtet war. Diese Tatsache war aber wohl weniger dem guten Wetter als der großen Zahl an Helfern geschuldet.

Das Frühlingsfest begann am Sonntagmorgen offiziell gegen 11:30 Uhr mit dem Sommertagsumzug. Auf der Strecke vom Parkplatz der Volksbank über die Malscher Straße und Silcherstraße zum Dorfplatz sangen die Kinder mit Begleitung des Musikvereins Lieder wie „Alle Vögel sind schon da“ und „Strih, Strah, Stroh“. Frühlingsfest weiterlesen

Frühlingsfest des Musikvereins Rettigheim am 6. und 7. Mai

Nächste Woche findet das Frühlingsfest des MV-Rettigheim statt. Beachten Sie dabei bitte, dass das Frühlingsfest erst am Sonntag (06.05.) beginnt. Wie im Vorjahr finden Sie uns wieder auf dem Platz vor der alten Scheune.

Am Sonntag erwartet Sie ab ca. 18:30 Uhr die „East-Ring-Company“. Die Big Band der Östringer Musikschule wurde im September 2009 unter der Leitung Marco Vincenzis gegründet. Die je nach Stück wechselnde Besetzung unterhält Sie – mal rein instrumental, mal inklusive Gesang oder auch mit allen 15 Musikern in Vollbesetzung – mit einem bunt gemischten Programm: Soul, Jazz, Funk und Rock – ob Amy Winehouse oder Herbie Hancock – die verschiedensten Big Band Stilrichtungen werden gekonnt präsentiert.

Frühlingsfest des Musikvereins Rettigheim am 6. und 7. Mai weiterlesen

Am 25. April trafen sich einige aktive Mitglieder des Musikvereins auf dem Platz „Unter den Linden“, um für den Sommertags-Umzug am 6. Mai den Winter zu bauen. Aus Tapeten, Krepppapier und dem von unserem Ehrenmitglied Friedel Braun geschweißtem Gestell entstand so in ca. 1 ½ Stunden der „Schneemann“.
Jetzt wartet er auf den Sonntag, bis es ihm nach dem Familiengottesdienst endgültig an den Kragen geht.

Einen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer für ihren Einsatz beim Bau des „Winters“.