Archiv der Kategorie: Auftritt

Am 10.06. zog es uns nach Angelbachtal auf den auf den Pfingstmarkt, um dort im Zelt des örtlichen Musikvereins für Stimmung und gute Laune zu sorgen.

Da der Auftritt um 14:30 Uhr begann, trafen sich die ortsansässigen Musiker um 13:45 Uhr vor dem Rettigheimer Gemeindezentrum, um in Fahrgemeinschaften nach Angelbachtal zu reisen. Nach einem kurzen Fußmarsch zum Zelt des Musikvereins Angelbachtal konnten wir den letzten Klängen der Eschelbacher Musiker lauschen.

Angelbachtaler Pfingstmarkt weiterlesen

Auftritt beim Mühlenfest

Im Laufe eines Jahres besucht der Musikverein einige befreundete Kapellen und Orchester: Durch gegenseitige Auftritte unterstützt man sich, um den Gästen musikalische Unterhaltung zu bieten, während der eigene Verein sich auf die Bewirtung der Gäste konzentrieren kann.

So war der Musikverein am 26. Mai um 11.30 Uhr beim Fanfarenzug Mühlhausen zu Gast: Im und vorm Hof der Mühle in der „Unteren Mühlstraße“ hatten sich bei strahlendem Wetter einige Gäste zum Frühschoppen versammelt. Auch wenn die Platzverhältnisse auf der Bühne etwas beengt waren hatten die 22 Musiker ihren Spaß und konnten den Zuhörer zwei Stunden ein abwechslungsreiches Programm bieten:

Auftritt beim Mühlenfest weiterlesen

Ständchen zum hundertsten Geburtstag

Hätte das Ganze vor einigen Jahrzehnten noch regelmäßig für Unruhe gesorgt, sind die Rivalitäten zwischen Malsch und Rettigheim inzwischen doch eher eine Sache der Vergangenheit: Der Musikverein freut sich, dass seit ca. einem Jahr Silke Potschies als „Malscherin“ bei uns an der Querflöte mitspielt, während sie in ihrem Heimatort an der Oboe musiziert.

Am 17. Mai hat Silke mit ihrem Mann den gemeinsamen „hundertsten“ Geburtstag gefeiert. Zu der Feier waren auch die Musiker beider Vereine eingeladen, die dem Wunsch des Paares natürlich gerne nachkamen, ein Geburtstagsständchen zu spielen – obwohl man es bei insgesamt 30 anwesenden Musikern beider Vereine dann fast schon einen „Stand“ nennen müsste.

Ständchen zum hundertsten Geburtstag weiterlesen

Frühlings(?)fest

Nachdem der 1. Mai mit Kaiserwetter gesegnet war, hatte der Musikverein große Hoffnung für das Frühlingsfest am darauffolgenden Wochenende. Leider war ihm Petrus am 05. Und 06. Mai sprichwörtlich nicht ganz „wohl gesonnen“, stiegen die Temperaturen tagsüber doch eher selten über 15° C und fielen nachts sogar nahe an den Gefrierpunkt.

Trotz der bereits im Voraus durchwachsenen Prognose, ließen sich die Mitglieder des Musikvereins aber nicht entmutigen und begannen am 03. Mai mit dem Zeltaufbau auf dem Platz vor der „Alten Scheune“. Unterbrochen von zwei Regengüssen, stand das Zelt dann schließlich. Die weiteren Arbeiten am 04.05. konnten damit – wenn auch bei kaltem Wetter – wenigstens im Trockenen erledigt werden.

Am Sonntag begann das Frühlingsfest offiziell um 11:30 Uhr mit dem Sommertagsumzug: Auf der Strecke vom Parkplatz der Volksbank über die Malscher Straße und Silcherstraße zum Dorfplatz sangen die Kinder mit Begleitung des Musikvereins „Alle Vögel sind schon da“, „Winter Ade“ und „Strih, Strah, Stroh“.

Frühlings(?)fest weiterlesen

Ehrungsabend der Gemeinde

Jedes Jahr lädt die Gemeinde ihre Bürger zu einem Ehrungsabend ein, an dem verdiente Einwohner für ihr Engagement und ihr Aufopferung geehrt werden. Dieses Jahr wurde diese Veranstaltung am 12. April im Saal des Gemeindezentrums St. Nikolaus in Rettigheim durchgeführt.

Der Musikverein umrahmte diese Veranstaltung musikalisch und begrüßte die Gäste unter Leitung ihres Dirigenten Lukas Haag mit dem Stück „Wir Musikanten“. Nach der Begrüßung des stellv. Bürgermeisters Ewald Engelbert folgte das Musikstück „Celtic Crest“.

Bürgermeister Jens Spanberger begrüßte die Anwesenden ebenfalls und ging dann zum Hauptteil des Abends über – den Ehrungen. Neben Ehrungen für häufiges Blutspenden und Auszeichnungen für herausragende Sportler und Leistungsträger, zeichnete Mühlhausen außerdem ausgewählten Bürger aus, die sich um die Gemeinschaft besonders verdient gemacht haben.
Unter anderem wurden dabei auch drei Musiker des Musikvereins Rettigheim ausgezeichnet:

Ehrungsabend der Gemeinde weiterlesen

Gedenkgottesdienst für verstorbene Mitglieder

Im vergangenen Jahr musste der Musikverein von seinen Mitgliedern Georg Rapport, Arnold Östringer und Bertold Ronellenfitsch Abschied nehmen.

Leider ist es heutzutage den wenigsten Musikern aus beruflichen Gründen möglich, rechtzeitig zu den oft sehr früh stattfindenden Beerdigungen spielbereit in der Aussegnungshalle zu sein. Gründe dafür sind mangelnde Flexibilität der Arbeitszeit (z.B. Schichtarbeit oder fehlende Gleitzeit) oder aber eine lange Anfahrt. Da der Musikverein seinen verstorbenen Mitgliedern angemessen die letzte Ehre erweisen will, hatte er sich 2009 dazu entschlossen, jedes Jahr einen Gottesdienst zu Ehren und im Gedenken aller verstorbenen Mitglieder des Vorjahres abzuhalten.

So umrahmten wir am 17. März den Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des Musikvereins musikalisch: Neben den in der Liturgie für gewöhnlich vorkommenden Kirchenliedern brachten wir im Gottesdienst auch einige ruhige und getragene Stücke zu Gehör: Während der Kommunion erklangen  „Canto à UNICEF“ und „You Raise Me Up“, während „The Glory of Love“ das Ende des Gottesdienstes markierte.

Fasching beim Musikverein

Auch 2019 nahm der Musikverein wieder an der närrischen Jahreszeit teil.

Den Start macht der Faschingsumzug in Malsch am 3. März: Um 14:11 Uhr ging es als Clowns verkleidet „auf die Gasse“, um bei gutem Wetter vor mehreren Tausend Narren und Närrinnen unsere Faschings-Hits zu präsentieren: Seit Jahren kommen unser „Faschingsmarsch“ und der „Stimmungswalzer“ – beide aus eigener Feder – sehr gut beim Publikum an; sind es doch bekannte Melodien wie „Mir san mi’m Radl do“, „Olé, Olé, Olé“ oder „Lustig ist das Zigeunerleben“.
Zusätzlich hatten wir noch ein Potpourri aus Faschings-Hits und eine selbst-arrangierte Variante des Stückes „Rock Mi“ der Band „AlpenRebellen“ im Gepäck.
Mit viel Musik, „Helau“ und guter Laune verging die Zeit wie im Fluge und wenn wir einmal gerade Luft holen mussten, füllten unsere Schlagzeuger fleißig die Lücke mit einem Zwischenspiel.

Fasching beim Musikverein weiterlesen

Presse-Artikel Winterkonzert 2018

Entnommen aus der RNZ 293 vom 19.12.2018 – von Günter Östringer

Zum Abschluss gab’s den Radetzky-Marsch

Der Musikverein Eintracht Rettigheim lud zum Winterkonzert

Adventszeit ist Konzertzeit – und so hat der geneigte Zuhörer oft die Qual der Wahl. Eine gute Wahl hatten die Besucher in jedem Fall mit dem Winterkonzert des Musikvereins Eintracht getroffen. Der präsentierte mit beiden Orchestern ein breit gefächertes, hochkarätiges Blasmusikprogramm in der Turn- und Festhalle, das von den „Goldkehlchen“ des Kirchenchors gesanglich umrahmt wurde. Frank Fischer führte thematisch zu den jeweiligen Liedern hin und erläuterte deren Inhalt und Entstehung. Presse-Artikel Winterkonzert 2018 weiterlesen

Vorfreude auf das Winterkonzert

Am kommenden Wochenende steht das Winterkonzert des Musikvereins an: Am 16.12. erwartet Sie ab 17 Uhr in der Turn- und Fest­halle ein musikalischer Leckerbissen:

Das diesjährige Programm beweist, dass Musik vielseitig und doch allgegenwärtig ist, egal ob der Ursprung im Bild oder im Wort liegt: Der Magnetberg vertont das eher unbekannte gleichlautende Märchen aus „Tausendundeiner Nacht“. Die Handlung von „Der Herr der Ringe“ hingegen dürfte Vielen bekannt sein – auf dem Programm stehen Auszüge einer Sinfonie, die über das Buch geschrieben wurde. Die Fernsehserie Game of Thrones ist mit einer sehr charakteristischen Titelmelodie seit einigen Jahren der Überflieger schlechthin, während der Film La La Land bei der Oskarverleihung 2016 mehrere Auszeichnungen für seine Musik abräumen konnte. Die Alphina Fanfare und die Ballade You Raise Me Up runden das Programm des sinfonischen Blasorchesters ab.

Vorfreude auf das Winterkonzert weiterlesen

Auftritt beim Senioren-Nachmittag

Jedes Jahr Anfang Dezember richtet die katholische Kirchengemeinde gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung und dem Heimatverein den „Senioren-Nachmittag im Advent“ aus, zu dem alle Bürger ab 60 Jahren eingeladen sind.

Alle Jahre wieder folgt der Musikverein gerne der Einladung, diese Veranstaltung durch einige Beiträge musikalisch zu umrahmen. Auf Grund der beengten Platzverhältnisse war leider nicht für alle Musiker Platz, so dass die Veranstaltung am 9. Dezember von einem sechsköpfigen Blechbläser-Ensemble gestaltet wurde.

Auftritt beim Senioren-Nachmittag weiterlesen